Weiterbildung zur Krankenschwester/zum Krankenpfleger für Nephrologie

Eine Kooperation des Bildungszentrum Schlump - Zentrum für Gesundheitsberufe und dem Verein zur Förderung der Nephrologischen Fortbildung e.V.

Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden befähigt, auf der Basis eines professionellen Pflegeverständnisses Menschen mit Nierenversagen in jedem Stadium ihrer Erkrankung zu pflegen.

Zielguppe

Pflegekräfte, die nach einer zweijährigen Tätigkeit in der Krankenpflege nach Erteilung der Erlaubnis auch einen sechsmonatigen Einsatz in der Nephrologie / Dialyseeinrichtung nachweisen können.

Umfang

Der Lehrgang umfasst 720 Stunden Theorie, 110 Stunden Fachpraxis (Arbeitsaufträge, Hospitationen) und 1800 Stunden Praxis (Fremdeinsätze). Die Weiterbildung findet nach den Empfehlungen der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft (DKG - November 2011) in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der nephrologischen Fortbildung e.V. statt.

Inhaltliche Schwerpunkte

Leitung

Tanja Stüven
Fachkrankenschwester für Nephrologie, Praxisanleiterin

Stefanie Kusch
Fachkrankenschwester für Nephrologie, Praxisanleiterin

Sylvia Böse
Berufspädagogin, Fachkrankenschwester für Neprologie, Praxisanleiterin

Dr. Stefan Mees
Facharzt für Innere Medizin/Nephrologie

Kosten

5.000,– Euro

Zeiten

Kurs 11
Januar 2019 - Januar 2021

Ort
Bildungszentrum Schlump, Zentrum für Gesundheitsberufe

Zurück zur Übersicht