A3 - Die Kunst des Atmen

So, wie wir atmen, leben wir. Wir alle kennen den Unterschied zwischen befreitem Durchatmen am Meer und dem beklemmenden Gefühl in einer verzwickten Gesprächssituation. Ist unser Atem gebremst und gehalten, so ist meist auch die Sicht auf uns und unsere Umwelt ange-spannt. Wagen wir jedoch, im Fluss des Atems zu bleiben, lösen sich die Dinge manchmal wie von selbst. An diesem Tag vermitteln Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen einen guten Kontakt zum persönlichen Atem. Die Wirkungsweisen der Übungen werden mit Geduld erfahren als Quelle neuer Lebenskraft und können gut in einer Übungsstunde und den Alltag integriert werden. Die Grundlage des Kurses ist der „Erfahrbare Atem“ nach Ilse Middendorf®.

Inhalte

Zielgruppe

ÜbungsleiterInnen Gymnastik, Yoga, im Pflegebereich Tätige und Interessierte

Termine:

A3    31.05.2022 (Dienstag)

Ort

Zentrum für Gesundheitsförderung der DRK-Schwesternschaft
Hamburg-Altona, Max-Brauer-Allee 133, 22765 Hamburg

Dauer

9.30 – 16.30 Uhr

Preis

82,- Euro

Kursleitung

Bettina Sawall
Sozialwissenschaftlerin M.A., Atemtherapeutin nach Middendorf®

Weitere Informationen

Swantje Fuchs
Tel.: 040-44 13 67

Seminardaten Download als PDF
Anmeldeformular Download als PDF

Zurück zur Übersicht