B5 - Musik bewegt

Musik hat im Leben eines jeden Menschen eine große, individuelle Bedeutung. Für alle Menschen bleibt die Musik bis zum Schluss eine Brücke zu ihren Gefühlen. In diesem Seminar wollen wir auf eine einfache Art und Weise Musik erleb- und hörbar werden lassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die einzige Voraussetzung ist Freude an Musik und Bewegung und vielleicht der Wunsch, diese Erfahrungen in der eigenen oder zukünftigen Arbeit weitergeben zu wollen. Die Inhalte sind geeignet für eingeschränktere (auch für Menschen mit einer Demenz) wie auch fittere Gruppenteilnehmer*innen!

Franziska Niemann hat u.a. mit Edith Kruse zusammengearbeitet, die viele von Ihnen bereits kennen.

Inhalt

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen aus der offenen und stationären Seniorenarbeit, Betreuungskräfte, Übungsleiter/innen, Gedächtnistrainer/innen, Ehrenamtliche sowie Interessierte

Termin

B5    26.10.22 (Mittwoch))

Ort

Zentrum für Gesundheitsförderung der DRK-Schwesternschaft
Hamburg-Altona, Max-Brauer-Allee 133, 22765 Hamburg

Dauer

10.00 - 16.30 Uhr

Preis

85,- Euro inkl. Material

Kursleitung

Franziska Niemann, Dipl. Sozialpädagogin und Betreuungskraft nach § 43b SGB11. Musikgeragogin, Tanzleiterin für Tanzen im Sitzen

Weitere Informationen

Swantje Fuchs und Lydia Modell
Tel.: 040–44 13 67

Seminardaten Download als PDF
Anmeldeformular als PDF-Format

Zurück zur Übersicht